Fotografie

Samstag, 21. November 2020 // 18:00 - 22:00
-- Abgesagt -- Libanon - ein geplündertes Land
Fotografie
Foto
21.11.20 // 18:00 - 22:00 Uhr

Die Menschen im Libanon gingen Mitte Oktober 2019 auf die Straße gegen das herrschende Regime. Gerhard Heckmann war mit seiner Kamera auf einer Rundreise mit der taz ab dem ersten Tag dabei. Seine Bilder zeigen Facetten des einerseits geschundenen Landes mit Flüchtlingslagern und andererseits eine wunderschöne Natur mit Meer und 3.000 Meter hohen Bergen. Obwohl das Land geprägt ist von einem großen Unterschied zwischen arm (viele) und reich (wenige) traf er überall wunderbare und kreative Menschen, die seit Jahrzehnten eine Krise meistern.

Infos zum Download (PDF): 
Kulinaria, solange der Vorrat reicht: Wissen wir noch nicht
Fröhlichwerkstatt
Fröhlichstraße 61-63
Aufrufe : 58

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.